Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


uebersetzungsbuero


Der Blog für alles zum Thema Übersetzungen

Startseite | Profil | Archiv


Der Wettbewerb im Übersetzungsmarkt

Geschrieben um , 21.11.2011

Für Übersetzungen und vergleichbare Dienstleistungen gibt eseinen breiten Markt, entsprechend gibt es unter Übersetzern aber auch einensportlichen Wettbewerb. Zum Ziel führen viele Wege: Um als Übersetzer erfolgreichzu sein kann das Angebot von schnellen Übersetzungen ein gutes Alleinstellungsmerkmal sein, oder man brilliert durch eine besonders hohe Übersetzungsqualität. Auch die Sprach- und oder Fachauswahl kann einen Übersetzer oder ein Übersetzungsbüro von den Mitbewerbern abheben. Im Idealfall kombiniert ein Übersetzungsdienstleister mehrere von diesen Eigenschaften.

Russisch wird von vielen gesprochen, sodass mandavon ausgehen könnte, dass man als Russisch Deutsch bzw. Deutsch Russisch Übersetzer eine hohe Wahrscheinlichkeit hat besonders erfolgreich zu sein. DasProblem: Entscheidend ist nicht immer die Anzahl der Sprecher, auch dieVerbreitung der Sprache und dessen internationale Bedeutung (handelt es sich bei meinen Sprachen um Verkehrssprachen?) ist von großer Wichtigkeit. So verwundert es nicht, dass wesentlich mehr Englisch-Übersetzungen als Chinesisch-Übersetzungen in Auftrag gegeben werden, obwohl es mehr Menschengibt, die Chinesisch als Englisch sprechen. In Deutschland gibt es daher zum Beispiel viele Russisch Übersetzer, die nicht allzu erfolgreich sind. Eine Lösung könnte hier das hinzufügen einer weiteren Sprache in das Sprachangebot oder die Entwicklung eines Alleinstellungsmerkmals sein (s.o.).

In jedem Fall ist Übersetzern zu empfehlen innerhalb einer Übersetzungsagentur tätig zu sein: Finanzielle Sicherheit, Reduzierung des Arbeitsaufwandes zur Kundenrekrutierung gegen null und soziale Interaktion im Rahmen der Organisation sind nur einige Vorteile. Im Team ist man schließlich stärker als auf sich allein gestellt.




{ Letzte Seite } { Nächste Seite }



hosted by simpleblog.org