Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


uebersetzungsbuero


Der Blog für alles zum Thema Übersetzungen

Startseite | Profil | Archiv


Maschinelle Unterstützung für den Übersetzer

Geschrieben um , 15.11.2011

Mit technischem Fortschritt verändern sich die Arbeitslandschaft und die Ausübung der Tätigkeiten. Viele Berufe, die frühervon Menschen ausgeübt wurden, werden heutzutage von Maschinen durchgeführt. Andere Berufe werden durch den Einsatz von Maschinen vereinfacht. Es gibt jedochTätigkeiten bei denen die meisten davon ausgehen (oder ausgingen), dass der Einsatz von Maschinen niemals Einzug finden wird. Zu derartigen Tätigkeitengehören zum Beispiel der Rechtsanwalt, der Psychiater oder der Arzt. Auch der Übersetzer gehört dazu. Insofern mag es dem einen oder anderen verwundern, wenndie Rede von sogenannten computer-aided oder computer-assisted translationsist.

Bezüglich der CAT-Übersetzung ist es wichtig zu erwähnen,dass der Beruf des Übersetzers nicht durch Maschinen ersetzt wurde. Es handeltsich, wie dem Namen zu entnehmen ist, vielmehr um eine technische Hilfestellung. Die Übersetzung wird ebenso wenig von einer Maschine erstellt,wie ein Patient von einem Roboter behandelt wird, nur weil der Arztmedizinische Geräte verwendet. Selbstverständlich gibt es auch automatischeÜbersetzer, aber soweit, dass eine Maschine die Arbeit eines Übersetzersübernehmen könnte sind wir noch lange nicht und werden wir womöglich nie sein.

Die Übersetzungstools geben dem Übersetzer lediglich Übersetzungsvorschläge basierend auf anderen Übersetzungen, die der er geschrieben hat. Die Sätze des Originaltextes werden vom Programm zu diesem Zweck derjeweiligen Übersetzung zugeordnet, was automatisch und durch komplexe Logarithmen geschieht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Übersetzungen könnenschneller gefertigt werden und die Übersetzungen sind konsistent. Da dem Übersetzer jeweils nur Vorschläge gemacht werden, die er also auch ablehnen kann, wird die Gefahr von Übersetzungsfehlern, die darauf beruhen, dass dieSätze im Kontext nicht passen, nicht erhöht. Der Übersetzer kann eigene Übersetzungen für Satzsegmente in das Programm einspeisen und auch Vorschläge löschen.

Meiner Einschätzung nach ist die Verwendung eines solchen Programms keineswegs für eine gute Übersetzung notwendig, eine praktische Hilfekann es aber allemal sein.




{ Letzte Seite } { Nächste Seite }



hosted by simpleblog.org